Aufruf zur „Unterstützung des Verlagswesens“ in der zweiten Hälfte des Jahres 2020

Photo d'Anna

Die Universität Straßburg stellt ein Unterstützungssystem bereit, das auf die Begleitung von Forschungsdozenten abzielt, die an einem Verlagsprojekt arbeiten.

Diese Unterstützung erfolgt in Form von Zuschüssen an Verleger für die Veröffentlichung wissenschaftlicher Werke: Monographien, Sammelwerke, überarbeitete Dissertationen usw. Veröffentlichungen von Artikeln sind nicht förderfähig. Die Anträge werden vom Unterstützungszentrum für Veröffentlichungen (DIREV) geprüft und dann vom Veröffentlichungsrat begutachtet.

Trotz des zweimonatigen Lockdowns und der Schließung der Universitätsgebäude wird der Zeitplan für die Sitzungen des Publikationsausschusses beibehalten.

Nächster Termin für die Einreichung von Anträgen: 25. September 2020; die Entscheidung erfolgt im Januar 2021

>> Einreichen von Anträgen

Teile den Artikel