Wie libt es sich in Straßburg?

Für zukünftige Studenten kann die Wahl der Hochschule schwierig sein. Ein Kriterium ist wesentlich: die Dynamik und Atmosphäre der Stadt. Dem zur siebtgrößten Studentenstadt Frankreichs gewählten Straßburg mangelt es nicht an Vorzügen.

Wie libt es sich in Straßburg? - EM Strasbourg

Leben in Straßburg 


Als Studierender kann die Wahl der Hochschule manchmal sehr schwierig sein. Ein Kriterium ist daher entscheidend: die Dynamik und Atmosphäre der Stadt und des Campus. Straßburg wurde zur siebtbesten Studentenstadt Frankreichs gewählt und bietet alles, was Sie brauchen, um sich sowohl persönlich als auch beruflich weiterzuentwickeln. 

 

3 gute Gründe für ein Studium in Straßburg:

 

  1. Eine attraktive europäische Stadt 
  2. Ein privilegiertes Lebensumfeld
  3. Eine Stadt, die ihre Studenten liebt

 

1 • Straßburg, eine attraktive europäische Stadt 

Viele europäische Institutionen wie das Europäische Parlament oder der Europarat haben ihren Sitz in Straßburg. Aus diesem Grund und auch wegen der Grenznähe zu Deutschland: Straßburg verkörpert internationale und europäische Werte, die der EM Strasbourg Business School am Herzen liegen. 

In der Stadt befinden sich die Zentralen von Adidas, Kronenbourg, Mars und vielen anderen Unternehmen. Das Nebeneinander von internationalen Konzernen, unzähligen KMUs, Start-ups sowie lokalen Gewerbetreibenden verleiht der Stadt und ihrer Region eine großartige wirtschaftliche Dynamik. In Straßburg profitieren Sie von erstklassigen beruflichen Möglichkeiten in vielen Tätigkeitsbereichen.

 

„An der Hochschule traf ich Studierende verschiedener Nationalitäten, die unterschiedliche Kulturen und Werte haben“

Abhishek Kaushal, Internationaler Student aus Indien

 

Straßburg ist ganz und gar international ausgerichtet und verfügt über nicht weniger als 8 internationale Flughäfen in einer Entfernung von weniger als 2 Stunden. Ein guter Ausgangspunkt, um die Welt zu entdecken.

 

2 • Straßburg, privilegiertes Lebensumfeld

Ein Schaufenster der Kultur Straßburg, eine tausendjährige Stadt, verfügt über ein außergewöhnliches historisches Erbe. Von der Neustadt, einem UNESCO-Weltkulturerbe, bis zu den mythischen Monumenten wie dem Münster gibt es in der Stadt viele Kostbarkeiten zu entdecken.

 

„Ich habe es sehr genossen, ein Jahr in dieser „Märchenstadt“ zu verbringen, den elsässischen Lebensstil zu leben und ihre Gastronomie, Kultur und ihren Wein zu entdecken“.

Ly Dinh, Internationale Studentin aus Vietnam

 

Sie begeistern sich für Kunst, Film oder Musik? Straßburg beherbergt 10 Museen, 1 Opernhaus, 4 Theater, 5 Kinos sowie 3 Konzertsäle. Auf diese Weise können Sie das ganze Jahr über ein intensives künstlerisches Programm genießen, das durch zahlreiche Festivals und Straßenveranstaltungen ergänzt wird.

 

3 • Eine Stadt, in der es sich gut leben lässt

Zur Kultur Straßburgs gehört auch seine Gastronomie. Großzügigkeit und Geselligkeit sind Schlagwörter der elsässischen Küche. Probieren Sie beispielsweise den berühmten Flammekueche in einem der vielen lokalen Spezialitätenrestaurants.

Bevorzugen Sie Lebensmittel anderer Herkunft? Finden Sie Ihr Glück in den vielen Restaurants, die ausländische Spezialitäten anbieten. Nachtschwärmer lassen den Abend in den zahlreichen Bars und Nachtclubs ausklingen.

Die festliche Seite der Stadt schließt ruhigere Orte, an denen man entspannt flanieren oder Sport treiben kann, nicht aus. Die Innenstadt wird von der Ill durchflossen, die sich weiter flussabwärts in den Rhein ergießt. Entlang der Straßburger Kais wartet eine besondere und sehr beruhigende Atmosphäre auf Sie. Es gibt viele Parks zu entdecken und es mangelt der Region nicht an atemberaubenden Landschaften.

 

Eine Hauptstadt im menschlichen Maßstab, die sich spielend einfach erkunden lässt

Straßburg ist die bedeutendste Fahrradstadt Frankreichs. Das Fahrrad ist hier das Verkehrsmittel Nummer 1 und die gesamte Stadt ist durch und durch auf Fahrräder ausgelegt. Falls Sie kein eigenes haben, stellt Ihnen die Stadt gerne ein Fahrrad (Velhop) zur Verfügung. Jahresabos gibt es für nur 68 €. Auch Straßenbahnen und Busse sind eine schnelle und bequeme Möglichkeit, sich in der Stadt und ihrer Umgebung fortzubewegen: die Monatskarte für unter 26-Jährige kostet 27,60 €. Die Stadt verfügt über die einzige Straßenbahnlinie der Welt, die zwei Staaten, Frankreich und Deutschland, miteinander verbindet, weshalb unsere Nachbarn in Kehl sehr leicht zu erreichen sind.


 

Straßburg, eine Stadt, die ihre Studenten liebt

Dank ihrer Attraktivität und der Qualität der Vorlesungen hat Straßburg mehr als 20% ausländische Studierende. Auf diese Weise haben Sie die Chance, in einem kosmopolitischen Umfeld zu leben und sich weiterzuentwickeln!

Für Straßburg sind die Studierenden ein Gewinn. Aus gutem Grund hat die Stadtverwaltung diesen Spruch zum Motto erhoben. „Straßburg liebt seine Studenten“ ist eine Kommunikationskampagne, die jedes Jahr den Beginn des neuen akademischen Jahres markiert. Die Website listet alle Dienstleistungen auf, die Sie in Anspruch nehmen können: Vorzugstarife für den öffentlichen Transport, für das Netz der Mediatheken, für kulturelle Orte dank der Carte culture usw. 

Für die Unterkunft sollten Sie zwischen 200 und 350 € pro Monat für ein Studentenzimmer und zwischen 400 und 600 € für eine kleine Wohnung rechnen. Auch in Straßburg werden WGs geschätzt, um zusammen mit anderen zu wohnen und Kosten zu sparen. Zahlreiche Einrichtungen wie das Studierendenwerk CROUS helfen Ihnen gerne dabei, schnell eine Studentenunterkunft zu finden.

 

Nützliche Seiten für den Straßburgaufenthalt 

 

Unterkünfte

 

Personenverkehr

 

Freizeit 

Auch interessant für Sie