Spezialisierung Supply Chain Management und internationaler Einkauf

Auf einen Blick

  • Zulassungsvoraussetzungen

    Bei Auswahl

  • Abschluss

    Master's Degree

  • Sprache

    Französisch und Englisch

  • Format

    Dualer Form / Vollzeit

  • Dauer

    1 Jahr

Überblick

In einem sich rasch verändernden Kontext steht die Lieferkette nicht nur im Mittelpunkt der Strategie eines Unternehmens, sondern auch am Ursprung seiner operativen Leistung. Die Kenntnis der gesamten Kette, vom Kunden bis zum Lieferanten, ist heutzutage unerlässlich, um einen echten Wettbewerbsvorteil zu entwickeln. Einkäufer werden als echte interne und externe Vermittler wahrgenommen, die einen proaktiven Ansatz zur Integration neuer Lieferanten und zum Aufbau ihrer langfristigen Loyalität entwickeln.

Ziele der Spezialisierung

  • Entwicklung Ihrer Führungsqualitäten als Verantwortlicher für die Lieferkette oder den Einkauf
  • Vermittlung einer globalen Vision des Lieferketten-Ökosystems
  • Ihnen die Werkzeuge zur Entwicklung komplexer Liefernetzwerke an die Hand zu geben, um entlang der gesamten Kette Wert zu schöpfen.
  • Einblick in das Geschäft des Käufers und Umsetzung eines proaktiven Ansatzes

Stärken der Spezialisierung

Tragfähige Verbindung zur Arbeitswelt dank Zugehörigkeit der Hochschule zu Berufsverbänden wie ASLOG und CNA (Conseil National des Achats)

Möglichkeit zu Zertifizierungen, die von Unternehmen wie ASLOG und CPIM (ehemals Apics und Basics) anerkannt und geschätzt werden.

Der berufsbegleitende Ausbildungskurs ermöglicht den Erwerb echter Berufserfahrung

Zielkompetenzen

Hard skills

Entwurf und Implementierung von Lieferkettenstrategien

Erstellung von Prognosen zur Lagerverwaltung

Beherrschung von Techniken der Analyse, Bewertung und Logistik-Audits

Erarbeitung konkreter und sektorübergreifende Lieferkettenlösungen

Festlegen von Leistungsverzeichnissen und Erstellen von Ausschreibungen

Aufbau strategischer Lieferanten

Verhandeln in schwierigen Situationen

Soft skills

Leadership

Zusammenarbeit und Teamwork

Risikomanagement

Krisenbewältigung

Verbale Kommunikation

Emotionale Intelligenz

Anpassung und Flexibilität

Verhandlung

Entdecken Sie die Spezialisierung Supply Chain Management und internationaler Einkauf

Infos zum Studiengang teilen
EM Strasbourg Business School, 61 avenue de la forêt-noire
EM Strasbourg Business School, 61 avenue de la forêt-noire

Kontakt

Philippe Huynh

Gestionnaire de scolarité

phuynh@em-strasbourg.eu

Contacter

Spezialisierung Supply Chain Management und internationaler Einkauf weitere Infos

Nächste Registerkarte

Sie können auch interessant