Internationaler Online-Workshop über Weintourismus - Aktualisierter Call for Papers

Photo d'Anna

Der 2. internationale Forschungsworkshop über Weintourismus „Weintourismus: Herausforderungen, Innovation und Zukunft“ wird gemeinsam vom Unternehmenslehrstuhl für Wein und Tourismus der EM Strasbourg Business School und der School of Management der University of South Australia organisiert.

Aufgrund der aktuellen gesundheitspolitischen Lage wird der Workshop nicht wie ursprünglich geplant im September auf Santorin stattfinden.

Da das Organisationskomitee jedoch die Brücken zu unserer weintouristischen Gemeinschaft nicht abbrechen wollte, wurde eine Online-Version des Workshops erarbeitet.

Diese 2. Ausgabe des Internationalen Forschungs-Workshops über Weintourismus ist ein internationaler E-Workshop über Weintourismus und findet am 17. und 18. September 2020 kostenlos statt.

Die Einreichfrist wurde bis zum 15. Mai verlängert.
Sie können Ihre Abstracts unverändert über die Kongressplattform einreichen: https://winetourism2020.sciencesconf.org

Das Organisationskomitee arbeitet derzeit an der 3. Ausgabe des Workshops, der im Laufe des Jahres 2021 in Santorin stattfinden wird.

Seien Sie versichert, dass der Unternehmenslehrstuhl für Weintourismus der EM Strasbourg Business School zusammen mit der University of South Australia alle Hebel in Bewegung setzt, um Ihnen in diesem Jahr ein interaktives digitales Erlebnis und im nächsten Jahr eine eindrucksvolle Weintourismus-Erfahrung zu bieten.

Wir danken Ihnen aufrichtig für Ihr Verständnis und stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur Verfügung,

das Organisationskomitee,
Coralie Haller, Charlotte Massa, Yosr BenTahar und Marianna Sigala
 

Teile den Artikel