Governance und Übertragung von Familienunternehmen

Ziel des Lehrstuhls ist es, die im Rahmen von Studien und Schulungen beobachteten Instrumente und bewährten Praktiken an Manager und Rechtsnachfolger von Familienunternehmen weiterzugeben. Er soll zudem Manager bei der Umsetzung dieser bewährten Praktiken unterstützen.

Die Unternehmenslehrstühle im Detail

Präsentation

Leitartikel von Patrice Charlier

Leiter des Lehrstuhls für Governance und Übertragung von Familienunternehmen

 

Der Anteil an Firmentransfers innerhalb der Familie liegt in Frankreich nur bei 12 %, verglichen mit 65 % in Deutschland und 76 % in Italien! Sie sind zudem oft schlecht oder nur unzureichend vorbereitet: Lediglich 15 % der Familienunternehmen verfügen über eine Nachfolgeregelung, obwohl es sich dabei um einen äußerst komplexen Prozess handelt. Dieser Prozess umfasst die Übertragung von Eigentum und Management, aber auch und vor allem eine starke emotionale Komponente für den Übertragenden, den Fortführenden sowie sämtliche Familienmitglieder.

Einer der Schlüsselfaktoren dieser geringen Transferrate liegt gerade in dieser emotionalen Komponente begründet. Und eben daraus speisen sich die Arbeit und die Konferenzen des Lehrstuhls für „Governance und Übertragung von Familienunternehmen“.
 

Patrice CHARLIER

Leiter des Lehrstuhls für Governance und Übertragung von Familienunternehmen

Unsere Forschungsthemen

  • Unternehmensführung (Verwaltungsrat)
  • Familienführung (Familienrat, Familiencharta)

 

Unsere Tätigkeitsbereiche

Ziel des Lehrstuhls ist einerseits die Durchführung von Studien über die emotionalen Aspekte im Zusammenhang mit der Übertragung und Führung von Familienunternehmen und andererseits die Verbreitung der erzielten Ergebnisse und Fachkenntnisse. Diese Verbreitung erfolgt mithilfe von Veröffentlichungen in Zeitschriften, Zeitungen, Rundfunksendungen, durch Schulungsmodule für scheidende und fortführende Familienunternehmer sowie für Geschäftsführer von Familienunternehmen.

Stimmen

Seit 2012 unterstützt Mazars den Lehrstuhl „Governance und Übertragung von Familienunternehmen“ an der EM Strasbourg Business School. Mazars richtet besonderes Augenmerk auf Firmentransfers, die einen ganz wesentlichen Teil seiner DNA darstellen. Als vertrauenswürdiger Partner für Unternehmer hat Ma...

Stimmen von Jean-Louis Koessler, Mazars

Der Lehrstuhl in Zahlen

  • 1

    Doktorarbeit in Zusammenarbeit mit der Universität Mons (Belgien)

  • 2

    Postdoktorandenverträge mit Doktoranden der Universität Mons (Belgien) und der Universität Trois Rivières (Kanada)

  • 1

    seit 2016 angebotener fünftägiger Ausbildungskurs „Junge Fortführende von Familienunternehmen“

Kontakt

Patrice CHARLIER

Leiter des Lehrstuhls für Governance und Übertragung von Familienunternehmen

0628211079
patrice.charlier@em-strasbourg.eu

Contacter

Governance und Übertragung von Familienunternehmen Folgende

Onglet suivant