Grande École-Programm

Entscheiden Sie sich für einen Elite-Studiengang, der dank akademischer Exzellenz und internationaler Erfahrungen Ihre berufliche sowie persönliche Entwicklung fördert.
 

Einstiegsmöglichkeiten mit Abitur, Bac +2 und Bac +3

Berufserfahrung sammeln

Unser Ziel? Sie darin zu unterstützen, Ihr berufliches Vorhaben zu konkretisieren und sich in Ihrem zukünftigen Beruf zu entfalten. Das Ausprobieren vor Ort ermöglicht es, die Unternehmenswelt zu entdecken und sich selbst in einem beruflichen Kontext kennenzulernen.

 

In die Arbeitswelt einsteigen

  • Jedes Jahr Berufserfahrungen in Unternehmen 
  • Vereinsprojekte als Ort des Ausprobierens 
  • Die Aufwertung und Begleitung Ihres unternehmerischen Projekts
  • Zahlreiche organisierte Veranstaltungen, um Unternehmen zu treffen
  • Eine eigene Abteilung für die Betreuung Ihrer Praktika und Ihres dualen Studiums
  • Tools, die für die Suche nach Praktika und Plätze in Unternehmen im Rahmen des dualen Studiums in Frankreich und im Ausland zur Verfügung gestellt werden
  • Cap Career: Ein Team, das Sie bei Ihren Bewerbungen unterstützt und Ihnen hilft, den Beruf zu finden, der zu Ihnen passt.

 

 

Gewinnen Sie an Berufserfahrung

Innerhalb des Bachelors im Grande École-Programm sind je nach gewähltem Parcours zahlreiche Berufserfahrungen in Unternehmen möglich.

Renommierte Partner 

Viele Unternehmen vertrauen uns und bieten unseren Studierenden im Grande École-Programm vielzählige berufliche Möglichkeiten: kurze und lange Praktika, duale Studienplätze, Projekte an der Schule, Fallstudien, etc.

Cap Career: Coaches als Wegweiser

Das Cap Career-Team ermöglicht es Ihnen, Ihre Talente zu entdecken, sie zu aktivieren und Ihre Einzigartigkeit zu entfalten. Die Coaches begleiten Sie während Ihres gesamten Studiums. Sie verfeinern und entwickeln mit Ihnen Ihr berufliches und persönliches Projekt mithilfe von Methoden, die Erfahrungen und spielerische Wege miteinander verbinden. Mit der Wahl unseres Grande École-Programms entscheiden Sie sich dafür, Ihre Zukunft selbst zu gestalten.

 

Sammeln Sie durch Vereinsaktivitäten Erfahrungen im Projektmanagement  

Das Vereinsleben an einer Grande École ist gleichzeitig ein Raum für Kreativität, Ausprobieren und Berufsbildung:

  • Sie entwickeln ein professionelles Bewusstsein
  • Sie lernen, Verantwortung zu übernehmen, sich zu organisieren und vor allem zusammenzuarbeiten
  • Sie eignen sich eine neue Lernmethode durch die Durchführung von Projekten an
  • Sie haben die Möglichkeit, den 1- oder 2-jährigen Parcours mit Engagement in einem Studierendenverein zu wählen, der in das Studium integriert ist und von einem Referenten und einem engagierten pädagogischen Team begleitet wird

 

 

 

Erschaffen Sie Ihr unternehmerisches Projekt

Durch unser Gründerzentrum La Ruche à Projets fördern und unterstützen wir Ihre unternehmerischen Bestrebungen, indem wir Ihnen ein Terrain zur Zusammenarbeit bereitstellen, das der Entwicklung Ihrer Projekte förderlich ist.

  • Entdecken Sie eine Pädagogik der Kooperation
  • Wählen Sie aus 3 möglichen Betreuungsparcours: Gründerparcours, Boosterparcours, Universitätsdiplom “Jungunternehmer” (Diplôme Universitaire Jeune Entrepreneur)
  • Treffen Sie das ganze Jahr über erfolgreiche Unternehmer durch Workshops oder Konferenzen
  • Werden Sie Teil einer Gemeinschaft

Das Gründerzentrum in Zahlen

  • 0

    begleitete Projekte seit 2019.

  • 0

    begleitende Coaches.

  • 0

    gegründete Unternehmen seit 2019.

Alumni berichten

„Die EM Strasbourg ermöglicht es uns, einen Studiengang zu wählen, der sich an die Wünsche und Vorstellungen jedes Einzelnen anpassen lässt. Ich habe das Hauptfach Marketing und Kundenbeziehungen gewählt. Parallel dazu habe ich mich im Sportverein der Hochschule und bei der Team Challenge Ecricome e...

Clément Maurin

„Natürlich musste es für mich das Grande École-Programm an der EM Strasbourg Business School sein: ein ganzes Jahr ins Ausland zu gehen, war für mich eine echte Chance. Ebenso gefesselt hat mich das Engagement in einem Studierendenverein der Hochschule, es war die reichste und eindrucksvollste Erfah...

Nina Wion

„Ich habe mich entschieden, den Parcours mit Engagement in einer Studierendenvereinigung zu absolvieren. Ich habe als Junior-Unternehmer angefangen, dann als Präsident der Team Challenge weitergemacht und wurde schließlich zum Leiter eines Moduls des Sportvereins. Dies ermöglichte es mir, Erfahrung ...

Alexandre Gueguen

Grande École-Programm weitere Infos

Nächste Registerkarte