Die Forschung im Überblick

Erfahren Sie hier die wichtigsten Fakten über die Forschung an der EM Strasbourg Business School.

Die Forschung im Überblick - EM Strasbourg

Fokus der Forschung

Forschung an der EM: Überzeugung, Streben nach Exzellenz und Wissensvermittlung

Für die EM Strasbourg stellt die Forschung die Voraussetzung für die Langzeitqualität der Lehre und des Beitrags der Hochschule für ihr Umfeld dar. Dank ihrer Fähigkeit, innovatives Wissen zu konzipieren und zu schaffen, ist es den Forschern der EM Strasbourg möglich, gezielt die Inhalte anzubieten, die für die praktischen Gegebenheiten in Unternehmen am relevantesten sind.

Daher legen wir auf erstklassige Forschungsergebnisse ganz besonderen Wert. Diese Exzellenz wird durch die Festlegung einer bestimmten Forschungspolitik auf der EM-Ebene und durch die Tätigkeit der beiden EM-Forschungslabore, LaRGE und HuManiS, unterstützt. Diese Politik spiegelt sich in der Gründung einer interdisziplinären Forschungsgruppe zum Thema „Verhalten und Entscheidungsfindung“ wider. Sie gelangt auch in der zunehmenden Organisation unserer Zusammenarbeit und unserer Veröffentlichungen auf internationaler Ebene zum Ausdruck.

Für die EM Strasbourg ist Forschung jedoch nur dann sinnvoll, wenn sie schnell und kontinuierlich an unsere Studierenden und die Unternehmen weitervermittelt wird. Neben den Seminaren für Fachleute sind die „Unternehmenslehrstühle“ der EM Strasbourg und das „Observatoire des Futurs“, ein Zentrum für Zukunftsforschung, ideale Orte für die gemeinsame Entwicklung und die Interaktion zwischen Forschern und Unternehmen. Schließlich ermöglichen die im Rahmen der Studienangebote im Bereich „Executive Education“ angebotenen Kurse die konkrete praktische Umsetzung der Forschungsergebnisse.

Herbert CASTÉRAN, Dekan der EM Strasbourg
Marie PFIFFELMANN, Stellvertretende Dekanin - Fakultäts- und Forschungsmanagement

APPLICATION/PDF
 - 
2.06 Mo
APPLICATION/PDF
 - 
912.10 Ko

Forschung ​​​​im Überblick

Forschung an der EM soll zur Geltung gebracht werden

Mit den Forschungsaufträgen sollen die wissenschaftlichen Aktivitäten unserer Hochschule gebündelt und über einen einzigen Kanal leicht zugänglich gemacht werden. Ziel ist es, die Interaktionen, Studien und Veröffentlichungen unseres Netzwerks von Forschern vorzustellen, deren Arbeit sich auf die wichtigsten Bereiche des Managements und der Finanzen bezieht. Daher bieten wir alle zwei Monate eine Seite mit ausgewählten Informationen aus dem aktuellen Geschehen.

Barbara FOUBET, Leiterin der Forschungsabteilung